Wir haben vom 20. Januar bis 11. Februar Betriebsferien. Bestellungen welche nach dem 19. Januar eingehen werden ab dem 11. Februar ausgeliefert. Danke für Dein Verständnis!
Boekenhoutskloof The Chocolate Block Vergrößern

Nur online erhältlich

Boekenhoutskloof The Chocolate Block (2017), Swartland, South Africa

BKCB17

Neuer Artikel

34.90 CHF inkl. MwSt.

Der Boekenhoutskloof The Chocolate Block ist nicht nur ein wunderbarer Tropfen für alle Schokoladenliebhaber. Er ist eine traumhafte Cuvée, bei der sich jede ihrer 5 Rebsorten auf ihre ganz spezielle Weise einbringt. Eine wahre Explosion von Himbeeraromen, Piment und typischen, von schwarzer Frucht und floralem Weihrauch untermalten Grapefruitnoten vom „Cool Climate“ Shiraz, verführen die Sinne.

Mehr Infos

Die Mindestbestellmenge für diesen Artikel ist 6

Auf meine Wunschliste

120 Artikel

sofort lieferbar

Jahrgang 2017
Region Swartland, Südafrika
Produzent Boekenhoutskloof
Farbe rot
Rebsorte Shiraz/Syrah 79%, Grenache Noir 11%, Cabernet Sauvignon 6%, Cinsault 3%, Viognier 1%
Inhalt 75cl
Alkoholgehalt 14.65% vol
Serviertemperatur 16-18 °C
Maximale Lagerung 10 Jahre
Winemaker Marc Kent
Platter's Rating 5 Sterne
Tim Atkin 93 Punkte

Der Boekenhoutskloof The Chocolate Block ist nicht nur ein wunderbarer Tropfen für alle Schokoladenliebhaber. Er ist eine traumhafte Cuvée, bei der sich jede ihrer 5 Rebsorten auf ihre ganz spezielle Weise einbringt.

Eine wahre Explosion von Himbeeraromen, Piment und typischen, von schwarzer Frucht und floralem Weihrauch untermalten Grapefruitnoten vom „Cool Climate“ Shiraz, verführen die Sinne. Strukturell ungemein intensiv, wobei sich die Shiraztrauben vom Porseleinberg mit ihrer erfrischenden Säure eindeutig bemerkbar machen. Der deutlich geringere Anteil an Viognier ergänzt diese erstklassige Cuvée durch hochtönige und dezente Nuancen, welche dem aromatischen Profil sowie den texturellen Eigenschaften des Weins einen feinen Schliff verleihen.

Am Gaumen eröffnen sich herbe Noten von dunkler Schokolade in Kombination von schwarzer Frucht, einem Hauch von rauchiger Mineralität und verführerischer Eichenwürze – ein klarer, scharf umrissener, wohl texturierter und gut durchdringender Gaumen. Schlechthin ein Meisterwerk!

Die regelmässigen hohen Bewertungen von nationalen und internationalen Kritikern wie Platter’s Wine Guide, Robert Parker, Wine Spectator, Decanter, Falstaff, VINUM und anderen sind daher nur die logische Folge.

Durch die Trockenheit in diesem Jahr sind die Erträge kleiner, was zu einer erhöhten und gesünderen Beerenkonzentration geführt hat. Wie auch die vorherigen Jahrgänge zeichnet sich der Kultwein aus, durch seine aromatische, frische und würzige Lebendigkeit. Die Grenachetrauben verleihen dem Wein die fruchtigen Aromen, wobei sich der überwiegende Shirazanteil um die kräftigen Aromen kümmert. Ein komplexer Wein mit viel Frische. Strukturiert mit guter Balance, kräftigem, samtigen Körper. Elegant und mundfüllend, langlebig, mit gutem Entwicklungspotential, reifen Gerbstoffen und lang anhaltendem Abgang.

Dieser Wein wurde während 16 Monaten in neuen und gebrauchten (zweite und dritte Füllung) französischen 500 Liter Eichenholzfässern ausgebaut. Es wurden 2057 Fässer abgefüllt.

Der 2017 The Chocolate Block enthält weniger Syrah als die früheren Jahrgänge: 64%, plus 14% Grenache, 11% Cinsault, 10% Cabernet Sauvignon und 1% Viognier, wobei der Cabernet die einzige Sorte ist, die neue Eiche hervorbringt. Er wurde 16 Monate in gebrauchter Eiche gereift.

  • Bewertungen
  • Aktuell keine Kunden-Kommentare

    Eigene Bewertung verfassen

    30 andere Artikel in der gleichen Kategorie: