Artikel des Produzenten: Kleinood

Ein Kleinod, im deutschen Sprachgebrauch, ist eine kleine Kostbarkeit. Und das ist bei Kleinood Wines im südafrikanischen Stellenbosch sowohl die Farm als auch der Wein. Auf nur zehn Hektar Weinland betreibt die Familie de Villiers einen unbeschreiblichen Aufwand, um der abwechslungsreichen Bodenkrume das beste Ergebnis zu entlocken.

Obwohl die de Villiers getreu dem Motto „Qualität vor Quantität“ auf eine einzige Sorte, den Syrah „Tamboerskloof“ (Shiraz), spezialisiert sind, ist ihr kleines Weingut in 23 Bereiche aufgeteilt, die je nach Beschaffenheit des Bodens ein spezielles Bewässerungs-, Pflege- und Prüfungsprogramm durchlaufen. Nach der Ernte werden die Weine dieser Parzellen separat fermentiert und ausgebaut. Erst nach zwei Jahren widmet sich Gutsherr Gerard de Villiers mit großer Vorfreude der Verkostung und entscheidet darüber, welche seiner Erzeugnisse die exzellentesten Cuvées ergeben. Gerard de Villiers hat den Weinbau in den Stand der Künste erhoben. Und so verwundert es nicht, dass seine eigene Farm – nebst übrigens auch exzellentem Olivenöl – opulenten und überaus noblen Syrah hervorbringt, der den Gaumen mit einem Geschmacksfeuerwerk betört.

Ein Kleinod, im deutschen Sprachgebrauch, ist eine kleine Kostbarkeit. Und das ist bei Kleinood Wines im südafrikanischen Stellenbosch sowohl die Farm als auch der Wein. Auf nur zehn Hektar Weinland betreibt die Familie de Villiers einen unbeschreiblichen Aufwand, um der abwechslungsreichen Bodenkrume das beste Ergebnis zu entlocken.

Obwohl die de Villiers getreu dem Motto „Qualität vor Quantität“ auf eine einzige Sorte, den Syrah „Tamboerskloof“ (Shiraz), spezialisiert sind, ist ihr kleines Weingut in 23 Bereiche aufgeteilt, die je nach Beschaffenheit des Bodens ein spezielles Bewässerungs-, Pflege- und Prüfungsprogramm durchlaufen. Nach der Ernte werden die Weine dieser Parzellen separat fermentiert und ausgebaut. Erst nach zwei Jahren widmet sich Gutsherr Gerard de Villiers mit großer Vorfreude der Verkostung und entscheidet darüber, welche seiner Erzeugnisse die exzellentesten Cuvées ergeben. Gerard de Villiers hat den Weinbau in den Stand der Künste erhoben. Und so verwundert es nicht, dass seine eigene Farm – nebst übrigens auch exzellentem Olivenöl – opulenten und überaus noblen Syrah hervorbringt, der den Gaumen mit einem Geschmacksfeuerwerk betört.

Mehr
Zeige 1 - 1 von 1 Artikel
Zeige 1 - 1 von 1 Artikel